garantierter Lernerfolg und garantierte Umsetzbarkeit in der Praxis!

aus der Praxis – für die Praxis

Eine erfolgreiche Schulung steht und fällt mit ihrem Trainer. Liest dieser die Folien vor oder dienen ihm die Folien nur für den berühmten roten Faden?

Mark Haacke als Ihr Trainer bietet viel Erfahrung aus der Praxis. Aus mehr als 15 Position in mehr als 10 verschiendenen Unternehmen und einer kontinuierlichen Weiterbildung und Weiterentwicklung kann er nahezu jede Frage der Teilnehmer direkt und präzise beantworten und kann mit unzähligen Praxisbeispiele für die Umsetzung der theoretischen Inhalte aufwarten.

  • 25 Jahre Automobil- Erfahrung
  • 20 Jahre Erfahrung zu Homologation, CoP, Rückrufen und Marktüberwachung
  • Hoher Anteil an praktischen Übungen
  • 6 Jahre Austausch in VDA-QMC Arbeitskreisen „Band 9“ und „CoP Mindeststandards“
  • Vielzahl an laufenden Projekten mit vielen verschiedenen Kunden aus der Automobil-Industrie

Im Übrigen sind die Schulungen für unseren Trainer nicht beendet, wenn die Uhr auf Feierabend steht – die Schulung ist beendet, wenn jeder Teilnehmer das Ziel der Veranstaltung erreicht hat! So steht es jedem Teilnehmer frei, sich auch 4 Wochen nach der Schulung mit Fragen an den Trainer zu wenden – ohne das dies extra berechnet wird.

fachlich fundiert

Der Trainer allein ist aber noch nicht Garant für eine erfolgreiche Wissensvermittlung. Der Inhalt der Schulungen muss fachlich jeder Überprüfung stand halten können! Denn unsere Schulungen, insbesondere die Level 2 – Schulungen werden auch von Profis besucht, die vor allem den Austausch mit anderen suchen, um nicht „betriebsblind“ zu werden. So arbeitet ein ganzes Team, verschiedener Fachrichtungen an den Inhalten.

Das Team besteht dabei aus:

4 Ingenieure

  • erarbeiten die fachlichen Inhalte
  • prüfen diese kontinuierlich auf Aktualität

5 juristische Mitarbeiter

  • prüfen kontinuierlich die gesetzlichen Anforderungen und deren Änderungen
  • recherchieren Quellen
  • erarbeiten Zusatzinformationen zu Gesetzgebungsprozessen, Gliederung und Rang der Normen und weitere Infos

Und sowohl unsere Ingenieure, als auch unsere juristischen Mitarbeiter arbeiten kontinuierlich in verschiedenen Projekten unserer (Beratungs-) Kunden und stehen im engen Austausch mit Behörden, Technischen Diensten und unseren Kooperationspartnern.

maßgeschneidert

Neben einem umfangreichen Programm von 8 Standardschulungen, die auf einheitlichen Modulen aufbauen, kann ein hohes Maß an Individualisierung angeboten werden, um die besonderen Anforderungen jedes Unternehmens abzubilden. Somit passen Inhalte und praktische Übungen auch genau zu Ihrem Unternehmen, egal ob Sie in der Lieferantenkette tätig sind oder Fahrzeughersteller.

Preisvorteil

Auch über Geld muss man reden und nichts ist geschenkt! Eine gute Schulung mit fachlich korrekten und stets aktuellen Inhalten und praktischen Übunge, die sich an echte Praxisfälle anlehnen verursachte Kosten beim Anbieter, die über den Preis für die Veranstaltungen wieder eingespielt werden müssen. Aber der Kunde soll für fachliche Inhalte und moderen Lernformate zahlen, nicht für eine Kette an externen Dienstleistern, die Inhalte, Layout und den Trainer stellen!

Alle Kompetenzen sind direkt im Unternehmen vorhanden und stets „up-to-date“, somit fallen auch bei uns nur vergleichsweise geringe Kosten für das Erstellen der Schulungen an – ein Preisvorteil, den wir un unseren Preis entsprechend abbilden können.

Sie sind noch nicht zu 100% überzeugt und planen mehrer Schulungstermine? Sprechen Sie uns gern auf eine kostenlose Probe-Schulung an – Sie erhalten eine vollwertige Schulung, inkl. Lernerfolgskontrolle und Zertifikate.

Ähnliche Beiträge