Bereits vor mehr als 15 Jahren gelang es Hackern per Funk die Kontrolle über Fahrzeuge zu nehmen. Inzwischen weisen die Fahrzeuge eine wesentlich stärkere Vernetzung der Systeme intern und extern auf.

Die hohe Zahl an Schnittstellen in den Fahrzeugen führt zu wesentlich höheren Risiken hinsichtlich missbräuchlicher Nutzung der Schnittstellen und Zugriff auf Daten und Fahrzeugsysteme.

Der Gesetzgeber trägt der technischen Entwicklung Rechnung, indem entsprechende Regularien geschaffen werden. Die Schulung zu Cybersecurity vermittelt den Teilnehmern das entsprechende Wissen, um die Hintergründe der gesetzlichen Anforderungen zu verstehen und zu verstehen, wie die einzelnen Elemente der Gesetzgebung umzusetzen sind, um das Schutzziel der Regelungen zu erfüllen.