Die Schulung startet mit einer Wiederholung der Anforderungen zu Genehmigungen und Conformity of Production als Anknüpfungspunkt für die Themen Marktüberwachung und Rückrufe.

Der Fokus der Schulung liegt auf den Pflichten zur Marktüberwachung und erörtert, wie die entsprechenden Anforderungen erfüllt werden können.

Der zweite Schwerpunkt der Schulung liegt bei den Feldaktionen und Rückrufen, die der Hersteller aus eigener Initiative oder auf Anordnung der Genehmigungsbehörde durchführt. Durch die hohe Relevanz in allen Unternehmen der Automobilindustrie empfiehlt sich diese Schulung für Mitarbeiter aus allen Bereichen der Fahrzeughersteller und Lieferanten.

Inhalte der Schulung sind:

  1. Grundlagen
    • Genehmigungsverfahren
    • Überwachung der Produktion
    • Schutzklauseln der Rahmenverordnung
  1. Marktüberwachung
    • Marktüberwachung in der EU
    • Produktsicherheit
  1. Feldaktionen/Rückrufmanagement
    • Untersagung des Verkaufs
    • Rückrufe

Die Schulung dient als fünfte Stufe für eine vollständige Qualifikation, ist in sich aber geschlossen und kann somit auch einzeln gebucht werden, ohne Fragen
offen zu lassen