Die Schulung CoP – Level 1 ist ideal für Teilnehmer aus produktionsnahen Bereichen, wie der Qualitätssicherung, aber auch von hoher Relevanz für Teilnehmer aus der Entwicklung und Typprüfung, sowie aus Testlaboren, dem Einkauf, Marketing und Vertrieb.

Ein sehr hoher Praxisbezug und das systematische Gliedern der CoP-Q und CoP-P Anforderungen macht diese Schulung sehr interessant für Führungskräfte in den Unternehmen. Die Teilnehmer lernen in der Schulung die enge Verknüpfung zwischen der Typprüfung/Homologation und CoP kennen.

Es wird neben den Produktprüfungen im Rahmen CoP-P ebenso anschaulich die große Bedeutung von CoP-Q erläutert und aufgezeigt, welche Anforderungen an das QM-System des Genehmigungsinhabers gestellt wird.

Ein weiteres wichtiges Element stellen die Anforderungen an eine CoP-Stichprobe dar. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Anforderungen an eine Stichprobe kennen. Eine solide CoP-Planung hilft hier den Unternehmen die Kosten für die Durchführung zu CoP zu reduzieren, ohne die Anforderung des Gesetzgebers zu unterschreiten.

Inhalte der Schulung sind:

  1. Grundlagen Genehmigungen
    • Gesetzgebung Europa
    • Genehmigungen
  1. Übereinstimmung der Produktion
    • CoP- Q
    • CoP- P
    • CoP- Berichte
    • Behördenaudits
    • Schutzklauseln / Non- Konformität

Die Schulung dient als dritte Stufe für eine vollständige Qualifikation, ist in sich aber geschlossen und kann somit auch einzeln gebucht werden, ohne Fragen
offen zu lassen